CHIROTHERAPIE 

– eine Jahrtausende alte Heilkunst neu angewendet

Was ist das?

Die Chirotherapie ist nichts anderes als das Lösen von Blockaden der Wirbelsäule und der Gelenke durch Handgriffe – eine echte Behandlung im engeren Sinn. Als Osteopath mache ich diese chirotherapeutischen Handgriffe sehr sanft und schonend; das heißt ohne die in der Chirotherapie häufig angewendeten ruckartigen Bewegungen.

 

Ganz besonders vorsichtig bin ich bei der Behandlung der Nackenwirbel. Ohne den typischen "Ruck und Knack" dehne ich die Halswirbelsäule langsam und rotiere die Wirbel maximal 10 – 20°. Das entspricht einer ganz leichten Kopfdrehung zur Seite – also eine minimale Bewegung, wesentlich geringer als der Schulterblick beim Autofahren.

 

Dieser respektvolle Umgang mit dem Bewegungssystem führt schneller zur Besserung der Beschwerden, da nur eine schmerzfreie Therapie die Muskulatur entspannen kann. Häufig tritt die Schmerzlinderung nach ein bis zwei Behandlungen ein.

 

 

Sollte diese von mir praktizierte Chirotherapie im Einzelfall nicht sinnvoll sein oder nicht vollständig wirken, führt der Weg zur Schmerzfreiheit oft über eine umfassende osteopathische Behandlung, oder über die Mesotherapie oder die Akupunktur. Gerade bei entzündlich geschwollenen Gelenken und Muskeln ist eine Behandlung mit Injektionen erfolgversprechend.

Hier finden Sie meine Praxis

Dr. med. Christoph Hedtkamp

Hans-Sachs-Str. 5
Im Kolosseum / III. Stock
80469 München

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

089. 26 68 05

 

> Datenschutzerklärung

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dr. med. Christoph U. Hedtkamp M.D.O.